Schlagwort: Öffentlichkeit

Vom Gefühl ziemlich einzig(artig) zu sein

…wobei der Fokus eher auf einzig, denn auf artig liegt!^^ „Irgendwie passe ich nirgends so richtig hin! Wo zum Teufel soll mir mal eine passende Partnerin begegnen…? Vor allem hier im artigen Braunschweig!“

Das ist so eine der Fragen, die mir immer wieder im Kopf herumschwirren, auch wenn ich davon überzeugt bin, dass irgendwo da draußen sehr wohl eine Frau herumläuft, die zu mir passt, zu der ich passe und wo wir füreinander ein absolutes Geschenk sind! 🙂

Im Moment weiß ich noch gar nicht wie ich all diese Facetten beschreiben soll, ohne dass es unverständlich wird oder gar zu Missverständnissen kommt. Es spielen so viele Gedanken, Geschmäcker und Wünsche sowie Glaubenssätze ineinander, dass es durchaus holprig werden könnte… Gleichzeitig ist es mir wichtig gerade in bestimmten Hinsichten nicht missverstanden zu werden. Daher vorweg: für mich steht immer der Mensch im Fokus!

Latex – meine ersten Erfahrungen

Hätte mir jemand vor einem Jahr erzählt, dass ich dieses Jahr auf dem M’era Luna Festival oder auch in meiner Stammdisco in einem Latex-Outfit anzutreffen bin, hätte ich die Person vermutlich wie Auto angeguckt, ausgelacht oder zumindest nen Vogel gezeigt! Aber wie so oft im Leben, passieren manchmal Dinge, die man sich vorher kaum ausmalen kann und wenn, wohl vorschnell als Schwachsinn abtut.^^ Umso wichtiger eigentlich, dass ich mir immer wieder bewusst mache: „Das Leben ist schlauer und ich muss die Wege nicht schon vorher kennen! Ich muss nur offen bleiben und zulassen, dass sie entstehen können!“

Warum so öffentlich? Leben mit Social Media

Montag Morgen hatte ich – wie durchaus öfter mal – eine kurze Unterhaltung darüber, warum man denn sein Leben sooo öffentlich in Social Media auslebt. Gründe dafür und dagegen gibt es für mich en masse. Allerdings überwiegen die Gründe dafür aus meiner persönlichen Sicht deutlich. Ich war aber auch schon immer jemand, der relativ viel von sich preisgegeben hat.

Gründe seine Privatsphäre zu schützen, gibt es viele. Und unterschiedliche Persönlichkeiten genauso. Für mich gibt es da keine richtige oder falsche Sichtweise. Ich würde da auch nie jemanden überzeugen wollen… Aber ich antworte gern, wenn ich gefragt werde.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen