Schlagwort: Einsamkeit

Gelähmtsein, Einsamkeit, Traurigkeit und das Vertrauen ins Leben

Was in den letzten Tagen und Wochen so bei mir los ist, ist nur schwer in Worte zu fassen. Ein immenses Chaos. Tiefe Begegnungen voller Dankbarkeit und gleichzeitig unglaublich viel Stress mit Mitmenschen… Ent-Täuschungen, Traurigkeit, neues Kennenlernen, Kommunikationsklarheit und gleichzeitig eine Kommunikationsdiskrepanz, wie sie zerrender kaum sein könnte.

Weihnachten oder Heiligabend alleine? Heilsames MitSichSein!

Ich erinnere mich noch an Kinderzeiten, wo ich tatsächlich einige tolle Weihnachten erlebt habe. Der Weihnachtsbaum war eine Überraschung am Heiligabend, nach er Bescherung zuhause ging es zu Oma… Und gerade als Kind gab es Geschenke – oft Lego-Technik, mit dem ich dann den ganzen Abend gebaut und gespielt habe. Und tags drauf sind wir oft zu meinen Großeltern gen Soltau gefahren. Auch wenn mein Stiefvater meist eher genervt oder gelangweilt war, konnte ich es umso mehr genießen meine Cousins und Cousinen, Onkel und Tanten wiederzusehen und auch dort den ganzen Tag ausgelassen zu spielen. Es waren tatsächlich Tage, wo die Wahrscheinlichkeit eher gering war, dass mein Stiefvater abdrehte… auch wenn dies regelmäßig aus dem Nichts heraus geschah. So war Weihnachten die ersten 8 Jahre eine kurzweilige, fast verlässliche Friedlichkeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen